amintas Mode

Mode aus afrikanischen Stoffen

Entworfen von Anita Petersen, genäht aus afrikanischen Stoffen im Nähprojekt des Vereins Woulaba e.V. in Senegal – Casamance.

Erlebnis und Auseinandersetzung mit einer anderen Kultur veranlassten Anita Petersen, den gemeinnützigen Verein Woulaba e.V. zu gründen.

Seit 2005 erlernen junge Frauen in der Casamance/Südsenegal das Schneidern, um sich damit selbstständig zu machen und weitere Frauen auszubilden.

Anita Petersen entwirft die Modelle, fertigt Schnitte und erstellt zusammen mit den Frauen im Senegal jedes Jahr eine kleine Kollektion an Kleidern, Tunikas und Accessoires.

»Die Farbigkeit und Besonderheit der afrikanischen Stoffe inspiriert mich, Kleidung zu gestalten. Dabei versuche ich besonderes Augenmerk darauf zu legen, dass die Modelle den europäischen Geschmack treffen und auch im Alltag tragbar sind.«

Die Modelle können in unserem Ladenatelier Aminta Textil Art in Hamburg erstanden werden. Der Erlös fließt direkt zurück in die Projektarbeit.

Es entstehen keine Organisations- oder Verwaltungskosten, weil die Vereinsmitglieder ehrenamtlich das Projekt unterstützen.